Das ist das elearnio Logo

Workation und Home Office: So wird die Zeit außerhalb des Büros produktiv!

Katharina Beuck1. Februar 2024
Eine junge Frau sitzt am Strand und arbeitet an einem Laptop

Workation, Home Office, mobiles Arbeiten, hybrides Arbeiten, remote-work: all dies sind Begriffe, die spätestens seit der Corona-Pandemie bei vielen Arbeitnehmenden und den Unternehmen in den Fokus gerückt sind. 

War es früher gar keine Frage, dass alle Arbeitnehmende ihre Arbeitszeit im Büro verbringen, ist dies heute nicht mehr die Regel. Zeiten wie Workation oder Anforderungen, wie die Möglichkeit von zuhause zu arbeiten (Home Office), sind für viele Arbeitnehmende wichtige Faktoren bei der Jobwahl geworden. Im Wettbewerb um die besten Talente ist es daher für Unternehmen wichtig, sich diesen Trends nicht zu verschließen und zu prüfen, welche Möglichkeiten für Workation oder Home Office sie ihren Mitarbeitenden bieten können.

Definition Workation

Workation ist eine Zusammensetzung aus den beiden englischen Begriffen work und vacation und bezeichnet eine begrenzte Zeit, die Arbeitnehmende an einem Urlaubsort verbringen und von dort aus arbeiten.

Doch damit Workation und Home Office für Arbeitnehmende und das Unternehmen Sinn machen und erfolgreich sind, gibt es einige, unter anderem auch rechtliche, Faktoren zu beachten.

Eine Frau arbeitet in ihrer Workation draußen auf einer Terasse am Laptop. Im Hintergrund sieht man Berge.

Tipps für erfolgreiche Workation

Aufzählung Icon "Ort"

Wahl des Ortes für die Workation: Dies ist für Arbeitgebende und Arbeitnehmende ein wichtiger Faktor, denn der Aufenthaltsort des Arbeitnehmenden bringt rechtliche Anforderungen mit, die eingehalten werden müssen. Diese rechtlichen und steuerrechtlichen Bedingungen sollten vor allem bei einem Aufenthalt im Ausland vorab geklärt werden. 

Aufzählung Icon "Zeit"

Zeitverschiebung: Da die regelmäßige Kommunikation sehr wichtig ist, sollte die Zeitverschiebung bei der Wahl des Ortes beachtet werden.

Aufzählung Icon "Kosten"

Klärung der Kostenübernahme: Es sollte vorab geklärt werden, welche Kosten vom Arbeitgebenden und welche vom Arbeitnehmenden selbst übernommen werden (müssen).

Aufzählung Icon "Arbeitszeit"

Arbeitszeit: Es sollte klar formuliert sein, wann Arbeitszeit ist und wann Freizeit.

Aufzählung Icon "Kommunikation"

Kommunikation: Regelmäßige Check-Ins mit dem Team im Büro sind für beide Seiten wichtig und sinnvoll, um das Vertrauensverhältnis zu stärken und die Produktivität sicherzustellen. So sollte im Vorhinein geklärt werden, dass es am Workation-Ort zum Beispiel eine stabile Internetverbindung gibt. 

Mit diesen Tipps können Unternehmen und Arbeitnehmende sicherstellen, dass die Workation Zeit für beide Seiten erfolgreich ist. 

Auch für ein produktives Arbeiten von Zuhause sollten ein paar Vorkehrungen getroffen werden.

Das Bild zeigt einen modernen, hellen Home Office Arbeitsplatz mit Büroutensilien.

Tipps für erfolgreiches Home Office

Aufzählung Icon "Arbeitsplatz"

Arbeitsplatz einrichten: Es ist wichtig, dass es im Home Office einen dedizierten Arbeitsplatz gibt. Dieser sollte mit allem ausgestattet sein, was zur produktiven Arbeit benötigt wird. Das reicht von einer stabilen Internetverbindung über passende Hardware, hin zu ergonomischen Arbeitsplätzen, wie Schreibtisch und Stuhl.

Aufzählung Icon "Arbeitszeit" Sanduhr

Arbeitszeit: Genau wie im Büro sollte eine klare Arbeitszeit definiert werden, die für die Arbeit genutzt wird und in der sich Arbeitnehmende nicht durch Arbeiten im eigenen Zuhause ablenken lassen.

Aufzählung Icon "Kommunikation"

Kommunikation: Gerade im Home Office spielt Vertrauen eine große Rolle. Regelmäßige Meetings und das Kontakt-halten über Chats helfen bei einer effizienten Zusammenarbeit.

Wenn beide Seiten, Arbeitnehmende und Arbeitgebende, diese Hinweise beachten, kann die Zeit im Home Office zielführend genutzt werden.

Abgesehen von diesen Tipps gibt es bei längerer Abwesenheit jedoch auch noch weitere Faktoren zu beachten. So müssen Unternehmen sicherstellen, dass alle Mitarbeitende aktuelle Informationen rund um ihre Produkte und Dienstleistungen haben und immer auf dem neuesten Stand sind, damit sie produktiv arbeiten können.

Ein Mann sitzt zuhause vor dem Laptop und arbeitet

Schulungen in Workation oder Home Office Zeiten

Ob Workation oder Home Office, in beiden Fällen ist Kommunikation und Informationsweitergabe eine wichtige Basis für das erfolgreiche Arbeiten und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden. Um sicherzustellen, dass alle Beschäftigten, ob im Büro, auf Workation oder im Home Office genau die Informationen bekommen, die sie für effizientes Arbeiten benötigen, können Tools wie elearnio helfen. Als digitale Lösung für das Onboarding und Training von Mitarbeitenden können Unternehmen sicherstellen, dass alle Mitarbeitenden die für sie passenden Informationen erhalten. Gerade bei einer längeren Workation oder Home Office Phase müssen Unternehmen eine Möglichkeit finden, ihre Mitarbeitenden digital in Schulungen und Trainings einzubinden, damit keine Informationen verloren gehen und alle Mitarbeitenden informiert sind. 

Neue Entwicklungen, wie der elearnio KI-Generator, helfen Unternehmen dabei, digitale Schulungen schnell zu erstellen und ihre Mitarbeitenden effizient zu schulen, egal wo! 

So können Unternehmen, die Workation und Home Office ermöglichen, auch das Reskilling oder Upskilling ihrer Mitarbeitenden verwirklichen. Mitarbeitende erlernen innerhalb des digitalen Reskillings neue Fähigkeiten für eine neue Position und innerhalb des Upskillings vertiefen sie Wissen und Fähigkeiten für ihre aktuelle Position und werden zu Expert:innen. Damit können Zeiten, die Mitarbeitende in Workation oder im Home Office verbringen, auch für die individuelle Förderung und die Weiterentwicklung aktiv genutzt werden. Dies bringt nicht nur Vorteile für die Unternehmen, sondern trägt auch maßgeblich zur Zufriedenheit der Mitarbeitenden bei.

Mehr Freiraum durch Workation und Home Office

Unternehmen, die Workation und Home Office ermöglichen, bieten Mitarbeitenden viel Flexibilität und Freiräume. Das kann langfristig nur erfolgreich sein, wenn die Erwartungen beider Seiten klar kommuniziert, Regeln vorab festgelegt und eine solide Vertrauensbasis geschaffen wurden. Halten sich Unternehmen und Mitarbeitende an die Vereinbarungen, sind Workation und Home Office tolle Möglichkeiten für Mitarbeitende, Arbeit und Freizeit miteinander zu verbinden und ein langfristiges, erfolgreiches Arbeitsverhältnis sicherzustellen.

elearnio kostenlos testen

Sie möchten Ihre Mitarbeitenden im Home Office oder in Workation mit Informationen versorgen und neues Wissen vermitteln? Dann testen Sie elearnio jetzt selbst!

Zugang erhalten

elearnio-Zugang

Newsletter: Tipps für HR Professionals

elearnio GmbH
Join Our Newsletter

Onboarding Software

elearnio ist Deine einfache und intuitive Onboarding Software, die Deine Remote Mitarbeiter mit Online Kursen erfolgreicher macht.
Informier Dich jetzt!
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram